R ist eine Opensource Lösung für statistische Programmierung und Datenanalyse. Die Überlegenheit von R gegenüber anderen Statistikprogrammpaketen ist darin begründet, als das R als Schnittstelle zu diversen anderen (auch Nicht-) Statistiksystemem und Dateiformaten, Datenbanken, Programmiersprachen und Webservices fungiert. Ebenfalls können in R Bericht generiert und es ebenfalls als eigenes Entwicklungstool genutzt werden.

R-Schulung

Bei unseren R-Schulungen achten wir im Besonderen darauf, dass die Schulungsinhalte von den Kursteilnehmern selbstständig mit praktischen Beispielen an der Software trainiert werden. Das Kursmaterial bekommen unsere Teilnehmer selbstverständlich zur Verfügung gestellt und können es damit für die Zeit nach der Schulung nutzen. Dies ermöglicht, dass die Teilnehmer auch nach dem Kurs, die behandelten Inhalte sicher anwenden können. Informieren Sie sich im Weiteren über die R-Schulungen zu den verschiedenen Levels. Ebenfalls erhalten Sie im Folgenden Informationen zu unseren Theorie-Schulungen und Kursen in anderen Statistiksoftwaresystemen.

Weitere Informationen zu Schulungen, Seminaren und Kursen in SPSS

Umgang mit der Sprache R, Grundlagen Programmierung, Datenaufbereitung, Häufigkeiten, Grafiken u.v.m.

Keine Voraussetzungen an statistischem Wissen zur Teilnahme am Kurs.

Teilnehmer: Anfänger in statistischer Theorie aus Unternehmen, Forschung und universitärem Bereich.

Dauer: Nach Vereinbarung, mindestens 1 Tag

Preis: Auf Nachfrage. Die Kosten richten sich nach Art, Dauer und Anzahl der Teilnehmer. Für Gruppen existieren verschiedene Tarifmodelle.

Basismethoden der induktiven Statistik: Ein-, Zwei- und Mehrstichprobentest (parametrisch und nicht-parametrisch), Korrelation, lineare Regression u.v.m.

Voraussetzungen: Kurs im Anfänger-Level oder ähnliches.

Teilnehmer: Anfänger in statistischer Theorie aus Unternehmen, Forschung und universitärem Bereich.

Dauer: Nach Vereinbarung, mindestens 1 Tag

Preis: Auf Nachfrage. Die Kosten richten sich nach Art, Dauer und Anzahl der Teilnehmer. Für Gruppen existieren verschiedene Tarifmodelle.

Skalenanalyse von Fragebögen, logistische Regression, Clusteranalysen, Experten-Programmierung in R, u.v.m.

Anfänger- und Fortgeschrittenen-Level oder ähnliches.

Teilnehmer: Fortgeschrittene in statistischer Theorie aus Unternehmen, Forschung und universitärem Bereich.

Dauer: Nach Vereinbarung, mindestens 1 Tag

Preis: Auf Nachfrage. Die Kosten richten sich nach Art, Dauer und Anzahl der Teilnehmer. Für Gruppen existieren verschiedene Tarifmodelle.

Individuelle Inhalte auf Basis Ihrer Wünsche.

Keine Voraussetzungen

Teilnehmer: Mitarbeiter aus Unternehmen, Forschun, universitärem Bereich und Privatpersonen.

Dauer: Nach Vereinbarung, mindestens 1 Tag

Preis: Auf Nachfrage. Die Kosten richten sich nach Art, Dauer und Anzahl der Teilnehmer. Für Gruppen existieren verschiedene Tarifmodelle.

Statistik-Schulungen in Theorie, SPSS, Stata und R

Statistik-Schulung

Statistik-Schulung

Wer sich theoretisches Wissen aneignen oder auffrischen möchte, dem können wir unsere Statistik-Schulungen anbieten. Erfahren Sie im Folgenden

mehr zur Statistik-Schulung »
SPSS-Schulung

SPSS-Schulung

Ein häufig genutztes Tool zur professionellen Datenanalyse ist IBM SPSS. Es wird oft bei Fragenbogen-Analysen genutzt. Im Weiteren erfahren Sie

mehr zur SPSS-Schulung »
Stata-Schulung

Stata-Schulung

Stata wird vor allem bei Modellierungen von Regressionen und Zeitreihen verwendet. Auf der folgenden Seite erfahren Sie

mehr zur Stata-Schulung »
R-Schulung

R-Schulung

Die Programmiersprache R wurde eigens für statistische Auswertung und Programmierung erstellt. Erfahren Sie im Weiteren

mehr zur R-Schulung »

Sie haben noch Fragen zu Statistik-Schulungen?

Sie erreichen die Mehr als Durchschnitt Statistikberatung über das Kontaktformular, telefonisch unter +49 152 0269 1554 oder per Mail . Mehr als Durchschnitt freut sich auf Ihre Anfrage.